posted by on Allgemein

No comments

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan (Quelle: Rafael Amado Deras, via Wikimedia Commons)

Lindsay Lohan (30) hat schon des Öfteren von sich reden gemacht. Angefangen hat alles in ihrer Kindheit, als sie bereits ein Star war und zahlreiche Filme gedreht hat. Das war es aber schon mit den positiven Nachrichten. Denn weiter ging es im Grunde nur noch mit unerfreulichen Dingen. So nahm sie Kokain, magerte extrem ab und hatte Affäre um Affäre. Dass dies alles extrem ungesund sein muss, ist klar – sowohl körperlich als auch mental.

Umso glücklicher waren Freunde, als sie sich mit Egor Tarabasov verlobt hat. Doch wie es aussieht, muss sich die Lohan nun doch so langsam mal auf flirt-fever umschauen, um den Richtigen zu finden. Denn mit Egor Tarabasov scheint es nicht mehr gut zu laufen. Dabei schien er ihr endlich festen Halt geben zu können, nachdem etliche Affären im Sande verlaufen sind.

Mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov (22) schien die Skandalnudel Lohan eigentlich glücklich zu sein. Doch jetzt hat sie ihr Schweigen gebrochen und von häuslicher Gewalt berichtet. Unterstützt wird das Ganze von einem Video aus dem gemeinsamen Griechenland-Urlaub, auf dem der scheinbar angetrunkene Oligarch seine Verlobte rüde attackiert. In dem Interview, in dem sich die US-Amerikanerin öffnet, offenbart Lindsay Lohan, dass es nicht zum ersten Mal zu solch einer Aktion gekommen sei.

Kein Wunder, dass eine Frau nicht bei einem solchen Mann bleiben und lieber jetzt als gleich die Beziehung beenden möchte. Sollte es in der Tat zur Trennung kommen, dürfte Lindsay Lohan endlich tief in sich gehen und über ihre Vergangenheit in Sachen Sex und Liebe nachdenken. Denn ihre öffentlich gewordene Liste mit 36 Liebhabern noch weiter sinnlos vergrößern zu wollen, kann sie ja nicht wirklich beabsichtigen. Vielleicht könnte ihr flirt-fever helfen.

posted by on Allgemein

No comments

Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger (Quelle: Harald Bischoff, via Wikimedia Commons)

Für den Fußballstar Bastian Schweinsteiger gilt derzeit wohl: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Während es bei der Europameisterschaft bekanntlich nicht immer so gut gelaufen ist, findet der Bayern-Spieler in Sachen Liebe derzeit endlich sein Happy End à la flirt-fever.

Schweinsteiger – Happy End à la flirt-fever?

Im Fußball lief es für ihn fast immer gut, doch in der Liebe wirkte Bastian Schweinsteiger in der Vergangenheit oftmals unentschlossen. Nach einigen kurzen Beziehungen lernte er 2007 das Model Sarah Brandner kennen, 2014 folgte jedoch die unerwartete die Trennung. Kurz darauf lernte der sympathische Münchner schließlich seine jetzige Freundin kennen: die spanische Tennisspielerin Ana Ivanovic. Und die heiratete er in Venedig vor wenigen Tagen sogar und machte damit endlich sein Liebesglück perfekt. Auch für seine zukünftige Ehefrau ist die Hochzeit ein „Angekommen sein“ nach vielen Rückschlägen.

Ana Ivanovic im Glück der Liebe

Mehrere Beziehungen, Affären und Trennungen: auch für Ana Ivanovic waren die letzten Jahre in Sachen Liebe nicht unbedingt erfolgreich. Auf eine zweijährige Beziehung mit dem Profi-Golfer Adam Scott folgte eine kurze Liaison mit dem Basketballer Ivan Paunic und einige weitere Beziehungen.

Nach einer längeren Liebespause, innerhalb welcher die Sportlerin unter anderem ihre Tenniskarriere vorantrieb, folgte schließlich Bastian Schweinsteiger und mit dem ist Ana Ivanovic bis heute glücklich zusammen. Es scheint also so, als wäre auch die Tennisspielerin, die vor kurzem im Finale der French Open stand, endlich angekommen im Liebesglück wie bei flirt-fever. Aktuell befindet sich das frisch gebackene Ehepaar in Venedig und feiert dort die lang geplante Hochzeit.

posted by on Allgemein, Internationale VIPs

No comments

Taylor Swift

Taylor Swift (Quelle: Jana Zills, via Wikimedia Commons)

Es gibt Dinge im Leben, auf die ist Verlass. Regnerische Sommer in Deutschland gehören dazu, ebenso ständig wechselnde Partner an der Seite von Taylor Swift. Die Blondine hat wieder einen anderen Mann ihr Herz geschenkt. Im Netz wird bereits spekuliert, wie lange die Liebesbeziehung dieses Mal anhält. Manche Fans legen ihr sogar nahe, es mal mit flirt-fever zu probieren.

Erst vor wenigen Wochen ist die Beziehung mit dem Musiker Calvin Harris in die Brüche gegangen. Ganze 15 Monate waren Taylor Swift und Harris ein Paar. Für die Sängerin eine sehr lange Zeit angesichts ihres bisherigen Verschleißes an Männern.

Die Liste an Ex-Partner ist lang und umfasst vor allem andere Prominente. So wurden bereits der One Directon-Sänger Harry Styles und der britische Schauspieler Douglas Booth an ihrer Seite gesehen. Patrick Schwarzenegger, Sohn des österreichischen Schauspielers Arnold Schwarzenegger, war auch schon mit Swift liiert. Zur illusteren Runde der Ex-Freunde zählen ferner auch Jake Gyllenhaal und John Mayer. Allesamt keine Männer, die man auf flirt-fever findet. Aber allesamt auch keine Männer, die das Herz der mehrfachen Grammy-Preisträgerin erobern konnten.

Seit wenigen Wochen ist Taylor Swift nun mit dem britischen Schauspieler Tom Hiddleston zusammen. Mehrfach wurden sie zusammen gesehen, gelten als das aktuelle Traumpaar in Hollywood. Der Altersunterschied scheint für die Frischverliebten kein Problem zu sein. Fast zehn Jahre trennen den Briten und die Amerikanerin. Die Liste der Verflossenen offenbart so manchen deutlich älteren Ex-Partner. Geklappt hat es bisher nicht.

Mit Hiddleston scheint es Taylor Swift aber nun wirklich ernst zu meinen. In Hollywood kursieren die ersten Baby-Gerüchte. Angeblich wünschen sich sowohl Swift als auch ihr aktueller Partner Nachwuchs. Die verliebten Promis scheinen es ernst zu meinen. Immerhin sind sie nicht viel länger als vier Wochen ein Paar. Die Familie des jeweils anderen haben sie bereits kennengelernt. Man darf gespannt sein, ob und wann sich Hiddleston in die Liste der Ex-Freunde einreihen wird.

William and Kate

Mai
2016
10

posted by on Allgemein

No comments

William and Kate

William and Kate (Quelle: Pat Pilon, via Wikimedia Commons)

Kaum zu glauben, aber es ist jetzt schon wieder 5 Jahre her, seit Kate und William sich das Ja-Wort gaben. Anlässlich dieser “Holzhochzeit” haben wir von flirt-fever noch einmal die Entstehungsgeschichte Revue passieren lassen und erneut festgestellt, dass die schönsten Liebesgeschichten wohl doch das Leben schreibt.

An der St. Andrews University in Schottland lernten sich die beiden kennen. Kates ruhige und schüchterne Art gefielen William sofort. Irgendwann lud er sie ein, mit ihm und seinen Freunden zu frühstücken, was der Beginn einer guten Freundschaft wurde. Schnell stellten sie fest, dass sie viele Gemeinsamkeiten hatten und gerne viel Zeit miteinander verbrachten.

Aber so richtig gefunkt hat es erst auf einer Charity Modenschau der Uni, zumindest was William anbelangt. Denn er war von ihr und dem durchsichtigen Kleid, mit welchem Kate über den Laufsteg lief, so verzaubert, dass er den ersten Schritt wagte und sie Backstage versuchte zu küssen. Doch Kate wich ihm zunächst aus, da sie zu dieser Zeit mit einem anderen Mann ausging, aber schon Ende 2002 war sie seinem Charm machtlos verfallen.

2004 dann aber eine herbe Enttäuschung: In den Medien kursierten Trennungsgerüchte. William fühlte sich angeblich eingeengt und versuchte seine Freiheit mithilfe von Auslandsreisen und den Besuch mehrerer Freundinnen zu demonstrieren. Doch Kate ließ das nicht auf sich beruhen und verkehrte ebenfalls mit anderen Männern in der Öffentlichkeit, was letzten Endes aber seinen Zweck erfüllte: kurze Zeit später waren sie wieder das schöne Paar, das sie vorher waren.

Doch der Mediendruck stieg und 2007 kam erneut zu einer Trennung. Hochzeitsgerüchte wurden publik. Außerdem wurde die Trennung im Jahr 2004 als eine Art “Eignungstest für Prinzessinen” dargestellt, denn verschiedene Parteien boten Kate eine Menge Geld, intime Informationen des Königshauses preis zugeben.

Aber flirt-fever kann zum Glück verkünden, dass wahre Liebe hält: Nach einer Aussprache fand das Paar wieder zueinander. Fortan wuchs der Zusammenhalt und die Liebe der beiden immer weiter und gipfelte schließlich in der traumhaften Hochzeit im April 2011.Eine wahrhaft schöne Geschichte. flirt-fever wünscht Kate und William noch etliche weitere schöne Jahre und jedem da draußen ein ebenso großes privates Glück.

posted by on Allgemein, Internationale VIPs

No comments

Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart (Quelle: Pat Pilon, via Wikimedia Commons)

Die große Liebe zu finden ist nicht immer einfach. Wer weiß das besser als Rafael van der Vaart, seines Zeichens Fußballprofi und Ex-Gatte von Moderatorin Sylvie Meis. Nach einer ebenso unschönen wie schlagzeilenträchtigen Trennung, die ihren Ursprung an Silvester 2012 hatte, wechselte der Fußballer ganz pragmatisch zu Sylvies Ex-Busenfreundin Sabia Boulahrouz. Das mag vermeintlich bequem gewesen sein. Was bei derlei Beziehungsbasis herauskommt, konnte man alsbald schon lesen. Lediglich zwei stürmische Jahre und unzählige Schlagzeilen hielt die Beziehung von Rafael und Sabia. Sie endete zeitgleich und ziemlich wortlos mit seinem Vertrag beim HSV.

Rafael wechselte zu Betis Sevilla nach Spanien und spielt dort auf dem Platz bislang eher eine Nebenrolle, das aber ziemlich konsequent. Dafür aber nun bei Christie Bokma, einem bis dahin unbekannten Model, privat die Hauptrolle. Immerhin, ihren Bekanntheitsgrad sollte sie durch die Liason mit van der Vaart gesteigert haben. Beim Verein meist auf der Ersatzbank, orientiere auch Christie sich bald neu und nahm Abstand vom destignierten Fußball-Rentner. Vielleicht sieht sie sich jetzt ja bei flirt-fever um?

Man möchte es dem attraktiven Model durchaus wünschen. Rafael aber, lernte immer noch nicht aus seinen Erfahrungen. Statt sich endlich bei flirt-fever anzumelden und sich auf ein erfolgreiches Matching zu verlassen, turtelt er nun neuerdings mit einer Handballspielerin. Wie gehabt geht es auch diesmal nicht ohne Presse und öffentliche Statments. Ach Rafael – manchmal sind Diskretion und Datenschutz, wie Du sie auf flirt-fever findest, einfach der cleverere Weg zur wirklich großen Liebe.

posted by on Allgemein, Deutsche VIPs

No comments

Maybrit Illner

Maybrit Illner (Quelle: Copyright: Das blaue Sofa / Club Bertelsmann., via Wikimedia Commons)

Seit mehr als 15 Jahren führt die Moderatorin Maybrit Illner inzwischen durch ihre erfolgreiche Talk-Show. In Sachen Beziehungen lief es für die Journalistin dagegen nicht immer so gut – bis sie wie bei flirt-fever ihre große Liebe kennengelernt hat.

Happy End wie bei flirt-fever

Maybrit Illner gehört zu den erfolgreichsten deutschen Moderatorinnen. Seit über 15 Jahren ist sie im Fernsehen aktiv, 2007 bekam sie schließlich ihre eigene Sendung, in welcher sie prominente Gäste begrüßte. Einer davon: der Manager René Obermann, welchen sie im Rahmen der Finanzkrise interviewte. Aus dem beruflichen Gespräch entwickelte sich jedoch schnell mehr. Nach einem ersten Abendessen funkte es direkt, so Illner in einem Interview. Wenig später folgte die bis heute andauernde Beziehung mit dem Manager. Die Moderatorin verliebte sich in den Telekom-Vorsitzenden und verließ für ihn sogar ihren Ehemann Michael Illner, mit dem sie fast 20 Jahre verheiratet war. Auch Obermann ging für das Liebesglück á la flirt-fever keine Kompromisse ein.

Trennung für die Liebe

Als sich René Obermann und Maybrit Illner 2007 das erste Mal trafen, funkte es direkt. Die Gefühle waren so stark, dass sich Obermann von seiner damaligen Partnerin trennte, um endlich sein Glück in der Liebe zu finden. Wie auch Ilner, hatte Obermann bereits eine langjährige Ehe hinter sich und trennte sich für seine große Liebe sogar von einem Familienleben mit zwei Töchtern. Mehr noch: das Paar blieb trotz großer Kritik aus der Öffentlichkeit und vieler anderer Widrigkeiten zusammen. Das Happy End á la flirt-fever folgte schließlich im Jahr 2010, als der Managerin die Moderatorin vor den Traualtar führte.

posted by on Allgemein, Internationale VIPs

No comments

Brigitte Nielsen

Brigitte Nielsen (Quelle: Wolfgang H. Wögerer, Vienna, Austria, via Wikimedia Commons)

Sylvester Stallone, Sean Penn, Arnold Schwarzenegger: Brigitte Nielsen hatte viele Stars an ihrer Seite, doch sehr lange hielt das Liebesglück nie. Jetzt scheint das dänische Model jedoch endlich ihr langersehntes Happy End à la flirt-fever zu erhalten.

Happy End mit Barkeeper Mattia Dessi

Brigitte Nielsen hat liebestechnisch viel erlebt. Die Schauspielerin und Sängerin war fünfmal verheiratet, hatte Beziehungen mit Sean Penn, dem Fotografen Sebastian Copeland und dem Rapper Flavor Flav und suchte dazwischen in kurzen Affären Geborgenheit. Nun allerdings, scheint Nielsen endlich ihr Glück gefunden zu haben. Seit 2004 ist sie mit dem Barkeeper Mattia Dessi zusammen, der mit 37 Jahren zwar deutlich jünger als die 52-jährige Dänin ist, dafür jedoch genau weiß, wonach diese über all die Jahre wirklich gesucht hat. So schwärmt Brigitte Nielsen aktuell in den höchsten Tönen von ihrem Ehemann und zeigt: Wer lange genug durchhält, findet wie bei flirt-fever früher oder später seinen Traumpartner.

Liebesglück für Brigitte Nielsen

Das muss echte Liebe sein: Brigitte Nielsen schwärmt noch heute, 12 Jahre nach ihrem ersten Treffen mit ihm, von Mattia Dessi. Der Barkeeper sei die Liebe ihres Lebens, so die Dänin in einem Interview, in welchem auch auf die Heirat der Beiden eingegangen wurde. Diese verlief im Jahr 2006 ebenfalls nicht ganz problemlos, da Nielsen noch mit ihrem vierten Ehemann liiert war. Die Hochzeit musste wenig später wiederholt werden, was die Beziehung des Paares noch einmal auf die Probe stellte. Am Ende ging jedoch alles gut aus für das Traumpaar, welches bis heute eine glückliche Beziehung mit Höhen und Tiefen durchlebt.

posted by on Allgemein, Internationale VIPs

No comments

Justin Bieber

Justin Bieber (Quelle: Joe Bielawa, via Wikimedia Commons)

Jetzt ist es offiziell. Nach dem endgültigen Beziehungsaus mit US-Sängerin Selena Gomez hat Justin Bieber endlich neues Liebesglück gefunden. Hailey Baldwin heißt die Glückliche und ist die Tochter des amerikanischen Schauspielstars Stephen Baldwin. Die 19-Jährige hat jedoch auch schon als Model Karriere gemacht und um die 3 Millionen Instagram-Follower! Klar, das ist natürlich nix im Vergleich zu Justin, denn der hat 52,3 Mio. Aber immerhin.

Die Beziehung der zwei Turteltauben dürfte Promi-Experten allerdings wenig überraschen. Bereits in der Vergangenheit brodelte um sie die Gerüchteküche.
“Ich kenne ihn schon, seit ich super jung war – ungefähr seit meinem dreizehnten Lebensjahr – und über die Jahre sind wir einfach gut befreundet geblieben,” dementierte Hailey Baldwin damals. Doch mit Spekulationen ist es jetzt vorbei. Auf Instagram hat das Paar den Followern keine Zweifel mehr an ihrem Beziehungsstatus gelassen: auf einem Bild sieht man die beiden sogar heftig knutschen! War es am Ende also doch ein bisschen mehr als Freundschaft?

Wundern würde es uns nicht. Denn der Freundeskreis ist noch immer einer der häufigsten Wege zur großen Liebe. So wie man eben bei flirt-fever über ähnliche Charaktereigenschaften oder Vorlieben zusammenkommt, haben ja auch Freunde sicher die ein oder andere Sache gemein.

Im Falle Justin und Haileys ist das vielleicht die Leidenschaft für Reisen. So sind viele Instagram-Fotos der beiden während ihres gemeinsamen Urlaubs nach St. Barts und Anguilla entstanden. Doch auch bei einem Basketball-Spiel der Los Angeles Clippers oder beim Shopping hat man die beiden schon gesichtet. Das nächste Mal also mal bei flirt-fever “Basketball” unter Hobbys oder Interessen angeben, dann klappt’s vielleicht auch mit einem Justin Bieber.

posted by on Allgemein, Deutsche VIPs

No comments

Cora Schumacher

Cora Schumacher (Quelle: André Zehetbauer, via Flickr)

Cora Schumacher ist frisch verliebt. Wer die neue Flamme ist und wie die Moderatorin endlich zum Liebesglück á la flirt-fever finden will, lest Ihr hier.

Fast wie bei flirt-fever – Cora Schumacher im Liebesglück

Lange hat es gedauert, doch nun scheint Cora Schumacher endlich wieder glücklich zu sein. Nach der Trennung von Formel-1-Fahrer Ralf Schumacher, hat die 38-jährige nun eine Beziehung zu Thomas Zimmermann. Der ist zwar kein Motorsportler, doch anscheinend genau das, was die Blondine nun braucht. So machte sie bei einem Red-Carpet-Event, auf welchem sie erstmals mit ihrem neuen Freund zu sehen war, einen überglücklichen Eindruck und verriet im Gespräch mit einem Promi-Magazin, dass sie sehr verliebt sei. „Im Moment habe ich ein großes Lächeln“, so Cora Schumacher, als sie auf die Beziehung zu ihrer neuen Flamme angesprochen wurde. Auch Thomas Zimmermann musste auf sein Liebesglück lange warten.

Glück in der Normalität

Bei Ralf Schumacher hatte sie Luxus und Reisen, doch glücklich machte das Cora Schumacher nicht. Da wundert es nicht, dass die ehemalige Automobilrennfahrerin sich nun nach einem Leben in der Normalität sehnt. Bei Thomas Zimmermann könnte sie ein solches Leben finden, denn der 44-jährige ist gelernter Polizist und gibt sich auch in Interviews bescheiden. Doch auch er hat einiges durchgemacht: Heirat, zwei Kinder und dann die Scheidung. Da freut es umso mehr, dass er mit Cora Schumacher nun eine Partnerin gefunden hat, mit der es endlich ein Happy End im Stile von flirt-fever geben könnte. Die Kinder – auch Cora Schumacher hat einen Sohn – sind mit der neuen Situation jedenfalls sehr zufrieden, so die toughe Blondine in einem Interview.

posted by on Allgemein, Internationale VIPs

No comments

Kaley Cuoco

Kaley Cuoco (Quelle: iDominick, via Wikimedia Commons)

Die US-Schauspielerin Kaley Cuoco hatte es in Sachen Liebe bislang nicht leicht: Nach der Trennung von „The Big Bang Theory“-Kollege Johnny Galecki scheiterte auch die Ehe mit Tennisspieler Ryan Sweeting. Nun könnte es jedoch ein Happy End im Stile von flirt-fever geben.

Happy End á la flirt-fever

„TBBT“-Star Kaley Cuoco sehnt sich nach Glück in der Liebe. Nachdem ihre Beziehung zu US-Tennisspieler Ryan Sweeting erst vor kurzem endete, hat die Schauspieler nun bereits einen neuen Partner ins Auge gefasst. Paul Blackthorne heißt der Glückliche, welcher den meisten aus der Serie „Arrow“ bekannt sein dürfte und laut Insider-Meldungen schon seit einigen Wochen mit Cuoco zusammen ist. Bestätigt wurde das bislang zwar nicht, doch ominöse Instagram-Fotos mit dem 46-jährigen Sportler lassen zumindest darauf schließen. Bleibt zu hoffen, dass Kaley Cuoco endlich ihr Liebesglück findet, denn in der Vergangenheit gab es für die Schauspielerin in Sachen Amor einige Rückschläge.

Ein Pfeil von Amor?

Kaley Cuoco hatte mit ihren Beziehungen bisher nicht viel Glück. Ihr erster Bund fürs Leben hielt gerade einmal 21 Monate und auch ihre Beziehung zu Kollege Johnny Galecke ging in die Brüche. Auch ihre neue Flamme Paul Blackthorne hat in Sachen Liebe einiges hinter sich. Vor einigen Jahren war der Schauspieler, der 1998 seinen ersten Film drehte, mit dem „Blade Runner“-Star Daryl Hannah zusammen. Das Paar beendete die Beziehung 2011 und Blackthorne war seitdem Single. Ob sich dieser Beziehungsstatus nun geändert hat? Hoffentlich, denn beiden – Kaley Cuoco und Paul Blackthorne – ist nach diversen Beziehungen endlich eine lange, glückliche Beziehung á la flirt-fever zu wünschen.